2-Zutaten Kuchen – Wenn es mal schnell gehen muss !

Ein Kuchen der aus nur zwei Zutaten besteht? Ich wollte es auch erst nicht glauben als mir eine Freundin dieses Rezept zugeschickt hatte. Aber es funktioniert tatsächlich. 🙂 Klar, dass ich dieses Rezept gleich für Euch testen musste.

Er geht zwar nicht so hoch beim Backen auf wie andere normale Kuchen, aber wenn man auf die Schnelle mal einen Nachmittagskuchen braucht, weil sich Bekannte oder Freunde kurzfristig zum Kaffeetrinken angemeldet haben, ist dieser Kuchen hier genau das Richtige für Euch. Mit ein wenig Glück hat man auch alle Zutaten im Haus und kann gleich mit dem Backen loslegen. Mir persönlich schmeckt der fertige Kuchen ja gekühlt aus dem Kühlschrank am Besten. Je länger er steht um so saftiger wird er. Am dritten Tag hat er uns auch am besten geschmeckt und es gab viel positives Feedback von Freunden. Man kann ihn aber auch mit Puderzucker bestäuben – wenn Euch die klassische Variante zu einfach ist – oder mit Zartbitterkuvertüre ein wenig aufpimpen.

Alle guten Dinge sind schließlich 3 … 😉

Neugierig, was die 2 Zutaten sind ? Dann schön weiterlesen ;D

2 – Zutaten Kuchen 

1896821_10202680805195488_649256031_n

Zutaten:

  • 500 g Marzipan – Rohmasse
  • 8 Eier

(evtl. Schokladenglasur o. Puderzucker zum Dekorieren, je nach Geschmack) 😉

Zubereitung:

Die Marzipanrohmasse in eine Rührschüssel klein bröseln. Dann werden nach und nach immer 2 Eier mit dem Handrührgerät untergerührt, bis der Kuchenteig keine Klümpchen mehr hat. Abschließend füllt ihr den Teig in eine gefettete 26er Springform und schiebt ihn bei 140 Grad (Umluft) vorgeheizt in den Ofen. Nach 10 Minuten die Gradzahl auf 100-110 Grad runterdrehen. Nach weiteren 35-40 Minuten den Test mit dem Stäbchen machen, ob der Kuchen schon durch ist. Wenn er fertig ist klebt tatsächlich nichts mehr dran.

Den Kuchen schön abkühlen lassen oder ihn sofort servieren und mit Puderzucker bestäuben  oder Schokolade überziehen.

Lasst es Euch schmecken.

Tipp:

Sehr lecker auch als kleines Dessert frisch aus dem Ofen serviert.

Einfach warm mit Vanillesoße und frischen Himbeeren oder Erdbeeren mit Schlagsahne servieren. *yummy* ^__^

 

5 Kommentare zu “2-Zutaten Kuchen – Wenn es mal schnell gehen muss !

  1. Pingback: Marzipan+Eier=Kuchen. | babamilie

  2. Karin Lin

    Liebe Sandra,
    vielen Dank für dieses geniale Rezept. Das hört sich alles so gut an (und sieht vor allen Dingen auf dem schönen Foto auch sehr gut aus!), dass ich es im kommenden Herbst sicherlich nachbacken werde.
    Hierzu gleich eine Anregung: Damit man das Rezept ausdrucken kann, würde ich mir eine Druckversion auf deiner Seite wünschen.
    Ansonsten ist deine Seite sehr ansprechend gestaltet – schöne Fotos (seeeehr schöne!) und grafische Elemente, die die Seite nicht überfrachten. Dieses unkitschige Design gefällt mir. Fehlt nur noch ein button für die Druckversion … 🙂
    Weiter solche Leckereien.
    Gruß, Karin Lin

    Antworten
  3. Sabeth

    Danke für das tolle Rezept. Hervorragend für Marzipanliebhaber wie mich’!!! Und so schnell gemacht!
    Liebe Grüße
    Sabeth

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Sandra Bartolatus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.